** Ein Solardach für die TMS **
 
So lange ist es noch gar nicht her, dass wir eine ganze Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz hatten.
 
Damals hatten wir uns dafür eingesetzt, dass auf das Dach unserer Schule eine Solaranlage gebaut wird, hatten sogar Elektriker vor Ort und große Solarfelder vor Ort besichtigt.
 
Nun hat der Landkreis Taten folgen lassen und hat uns mit einer richtig großen Anlage ausgestattet, die bis zu 100 000 KWH Pro Jahr erzeugen kann!
 
Ein riesiges DANKE an den Landkreis und ebenfalls ein riesiges DANKE an alle Schüler, die sich an unserer Schule so intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt und sich für mehr Nachhaltigkeit eingesetzt haben!
 
 

Liebe Eltern und Schüler,

pünktlich zu Beginn der Herbstferien gibt es neue Briefe des Ministers.

Sie können Sie hier herunterladen:

- Brief an die Eltern

- Brief an die Eltern (in einfacher Sprache)

- Brief an die Schüler

 

 

Liebe Eltern. 

Wir laden herzlich ein zu unserem Elternsprechtag.

Nähere Informationen dazu hier im Elternbrief.

 

 

Unsere neue Berufsberaterin Frau Meyer stellt sich vor:

berufsberatung

Das Vorstellungsvideo der TMS.

Die Anmeldung für den zukünftigen 5. Jahrgang:

Onlineanmeldung und Unterlagen

Elternbrief zur Einschulung

Der Brief der Schulleiterin zum Schulstart 2021-22

KLICK

Der Brief des Ministers zum Schulstart

KLICK

Bitte beachten Sie den folgenden Brief mit WICHTIGEN Informationen zu Reiserückkehrern aus dem Ausland.

KLICK

 Entlassfeier 2021

Es ist der schönste Moment in diesem Jahr. Die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen bekommen ihre Zeugnisse überreicht.

Es war eine sehr harmonische Feier, mit schönen Reden, vielen Geschenken und natürlich mit einem Lied vom Kollegium für die Abgänger.

Bis auf das digitale Lied, was in wochenlanger Arbeit entstanden ist, war das Schönste an diesem Tag, dass die Eltern, Freundinnen und Freunde wieder „real“ an der Feier teilnehmen konnten.

Es wurde viel geplant, getestet und am Ende hat alles geklappt.

Das Team der TMS wünscht euch alles Gute.

Lied

Wichtige Informationen zur Impfung von Jugendlichen.

KLICK

 Stufenplan des Landes Niedersachsen Mai 2021

Das neue Vorstellungsvideo der TMS ist fertig. Vielen Dank an die 5R, die es im Informatikunterricht erstellt hat.

Erkältet, was nun?

Die Unsicherheit ist immer noch sehr groß. Aus diesem Grund hat unsere Landesregierung eine kleine Hilfestellung erarbeitet, die uns allen helfen soll: Mit welchen Anzeichen einer Erkrankung gehe ich zur Schule und wann sollte ich unbedingt einen Arzt fragen bzw. aufsuchen.

Bitte bedenke Sie, dass wir keine Ärzte sind und wir nur auf das vorgeschrieben Verfahren hinweisen können.

 

Wichtige Telefonnummern in Zeiten

des Corona-Virus

Folgende Beratungsstellen sind weiterhin telefonisch erreichbar: KLICK 

 

 

Onlineanmeldung und Unterlagen

 

•Die Anmeldeunterlagen können persönlich abgeholt oder auf der Homepage heruntergeladen werden. Wenn beides nicht möglich ist, gern anrufen, dann bekommen Sie die Anmeldeunterlagen per Post.

 

•Ab dem 26.05. sind wir werktags von 08:30 -13:00 Uhr erreichbar und montags, dienstags und donnerstags zusätzlich noch von 13:30 bis 17:00 Uhr

 

•Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie gern im Vorfeld an: 05551/65054

 

 

Für die Anmeldung werden die folgenden Unterlagen benötigt:

 

•Anmeldeformular (online-AnmeldungDownload ODER Abholung)

 

•Zeugniskopie des HJ-Zeugnisses der Kl. 4

 

•Das Protokoll zur Beratung anlässlich des Übergangs von Klasse 4 nach 5

 

•Fördergutachten bei Kindern mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf

 

•Für Fahrschüler (ab 2 km Entfernung) – Antrag auf Ausstellung einer Schülerjahreskarte

 

•Der Nachweis über die Masernschutzimpfung Ihres Kindes

 

•bei gemeinsamer Sorgeberechtigung geschiedener oder getrenntlebender Eltern eine Vollmacht des anderen Elternteil

Die HNA berichtet über die Entlassfeier

 

HNA vom 22.07.2021

Schnuppertag im Jahr 2021

 

Auch in diesem Jahr findet der TMS-Schnuppertag statt.

Aber die aktuelle Situation lässt es natürlich nicht zu, dass wir diesen Tag wie gewohnt in der Schule durchführen können. Das ist wirklich schade, aber dafür haben wir einen schönen Onlineschnuppertag zusammengestellt, den man sich zu jeder Zeit angucken kann.

 

Neugierig geworden?

Dann klicken Sie auf das Foto!


 

Noch genauer können Sie sich unter folgenden Links einen Eindruck von unserer Schule verschaffen.

Schnuppertag 2020: tms-northeim.de/schnuppern2020
Tag der offenen Tür 2020: tms-northeim.de/offenetuer2020
Vorstellungsvideo: tms-northeim.de/video
Online-unterricht: tms-northeim.de/onlineunterricht

 

 

Nachweis eines Masernschutzes für die Schülerinnen und Schüler

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

am 01.03.2020 ist das Masernschutzgesetz in Kraft getreten.

Das sieht vor, dass alle Personen, die in Schule tätig sind und nach dem 31.12.1970 geboren wurden, einen Nachweis über einen ausreichenden Impfschutz vorlegen müssen.

Dies ist auf folgende Art und Weise möglich:

 

  • Impfausweis

 

 

Bitte beachten Sie, dass bei der Ausstellung einer ärztlichen Bescheinigung zusätzliche Kosten entstehen können, die die Krankenkasse nicht erstattet.

 

Bitte geben Sie Ihrem Kind einen der genannten Nachweise zur Zeugnisausgabe Ende Januar/Anfang Februar mit. Der genaue Termin der Zeugnisausgabe wird Ihnen noch mitgeteilt. Wir dokumentieren anschließend den ausreichenden Impfschutz und geben Ihrem Kind das vorgelegte Dokument wieder zurück.

Personen, die keinen Impfschutz nachweisen, müssen wir leider nach dem 31.07.2021 dem Gesundheitsamt melden. Um dies zu verhindern, möchten wir den Vorgang noch vor den Osterferien abschließen, um ggf. für Einzelfälle genügend Zeit zu haben.

Unter www.masernschutz.de können Sie sich näher informieren.

 

 


Im Interview erzählt Konrektor Oliver Brunotte, wie das Video entstanden ist und wie er die Kollegen überzeugen konnte, mitzumachen.

Gemeinsame Idee

Eigentlich ist es Tradition, dass die Lehrerband bei der Abschlussveranstaltung der Thomas-Mann-Schule auftritt. In diesem Jahr war durch die Corona-Pandemie aber alles anders. Die Feier fand nur im kleinen Kreis mit den Schülern statt, Eltern und Lehrer waren zugeschaltet. Statt live zu spielen, haben sich die Lehrer im schulinternen Intranet abgesprochen und ein Musikvideo eingesungen. „Wir dürfen öffentlich nicht singen“, erzählt Brunotte. „Dabei hatten wir in diesem Jahr einen Jahrgang mit tollen Schülern. Wir wollten sie nicht einfach so mit ihren Zeugnissen nach Hause schicken.“

Gut also, dass die Digitalisierung innerhalb der Schule weit fortgeschritten war. „Wir haben gemeinsam Ideen ausgetauscht und sind dann darauf gekommen. Auch das Lied haben wir gemeinsam ausgesucht“, erzählt Brunotte. Doch der Kreis der Teilnehmer beschränkte sich diesmal nicht nur auf die Mitglieder der Lehrerband. „Das brauchte bei einigen Kollegen etwas Überzeugungsarbeit. Am Ende waren sie aber mit dabei.“ Im Video ist außerdem zu sehen, dass jeder Lehrer eine spezielle und ihm oder ihr typische Eigenschaft aufgreift und darstellt. „Wir haben die Schüler damit auf jeden Fall überrascht“, sagt Brunotte. Das Video wurde während der kleinen Abschluss-Feier auf einer Leinwand gezeigt.

 

Virales Video

Anschließend wurde es bei Facebook hochgeladen, fast 13.000 Menschen haben es mittlerweile gesehen und sind begeistert. „Es war schön, die vielen positiven Rückmeldungen zu bekommen. Die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt“, sagt Brunotte, der die einzelnen Clips am Ende zusammengetragen, zugeschnitten und die Musik eingespielt hat.

Übrigens: Die Zeugnisse waren an kleine Luftballons gebunden und flogen den Schülern bei der Abschlussfeier zu. Ebenfalls eine kreative und kontaktlose Idee.

Für das Jahr 2021 hofft er, dann wieder live mit der Lehrerband auftreten zu können. „Trotzdem haben wir natürlich wieder viele neue Ideen.“

 

www.northeim-jetzt.de

 

 

Lernen im neuen Rhythmus

Die wichtigsten Informationen zum Rhythmus

des Lernens an der Thomas-Mann-Schule

KLICK



  Anmeldeunterlagen:

Wichtige Telefonnummern in Zeiten

des Corona-Virus

Folgende Beratungsstellen sind weiterhin telefonisch erreichbar:

Weiterlesen: WICHTIGE TELEFONNUMMERN

Melken statt büffeln

Die Siebtklässler der TMS waren kurz vor Weihnachten wieder auf dem Schulbauernhof in Hevensen. 

Ein riesiges Dankeschön an alle Beteiligten für dieses tolle Projekt.

Hier der Artikel aus der HNA.

Liebe Eltern, 

An unserer Schule haben wir in diesem Schuljahr viele neue Ideen umgesetzt, um das Lernen an unserer Schule einfacher und noch spannender zu gestalten.


Hier der aktuelle Elternbrief der Schulleitung zu unserem großen Vorhaben:


"Lernen im neuen Rhythmus"

 

Gerne können Sie sich unsere neuen Ideen mit diesem Video auf Youtube oder Facebook ganz genau anschauen und uns in den Kommentaren oder per Mail Ihre Meinung dazu

mitteilen.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die ersten Wochen im neuen Rhythmus sind vorbei und die Änderungen wurden positiv aufgenommen.

Wir werden weiter darüber berichten.

Wow, dass war mal wieder ein toller Wettbewerb.

Am Freitag haben sich die 8., 9, und 10. Klassen wieder einen tollen und fairen Wettkampf geliefert. Es gab spannende Fußballspiele und keine Mannschaft hat sich kampflos geschlagen gegeben. Beim Elfmeterschießen hat die Tribüne gebebt. Zum Glück hat niemand große Verletzungen erlitten und alle hatten einen riesigen Spaß. Als verdienter Sieger hat die 10 R das Spielfeld verlassen - Herzlichen Glückwunsch!

Hier findet ihr noch ein Video:

 https://www.facebook.com/tms.northeim/videos/1098013490274980/

 

Liebe Eltern,

das Schuljahr hat gerade erst begonnen und schon nähert sich wieder das Halbjahreszeugnis. Daher ist es mir wichtig, Sie und Ihre Kinder an die in diesem Schuljahr epochal unterrichteten Fächer zu erinnern.

-  In den Klassen 5H1, 5R1, 6H1 und 6H2 wird im 2. Halbjahr voraussichtlich 
   Kunst statt Musik und Textil statt Werken unterrichtet.

-  In der Klasse 6R1 wird im 2. Halbjahr voraussichtlich
   Musik und Textil statt Kunst und Werken unterrichtet.

-         In der Klasse 7H1 wird im 2. Halbjahr voraussichtlich
Hauswirtschaft statt Wirtschaft und Technik unterrichtet.

-         In der Klasse 7H2 wird im 2. Halbjahr voraussichtlich
Wirtschaft und Technik statt Hauswirtschaft unterrichtet.

-         In der Klasse 8R1 wird im 2. Halbjahr voraussichtlich
Musik und Technik statt Kunst und Hauswirtschaft unterrichtet.

-         In den Klassen 7R2,9R1 und 10H1 wird im 2. Halbjahr voraussichtlich
Musik statt Kunst unterrichtet.

-         In den Klassen 8H1, 7R1, 9R1 und 10R1 wird im 2. Halbjahr voraussichtlich
Kunst statt Musik unterrichtet.

-         In den Klassen 9R1 und 9R2 wird  statt des Profils „Wirtschaft“ im zweiten Halbjahr das Profil „Technik“ und das Profil „Gesundheit und Soziales“ unterrichtet und in Klasse 10R1 wird  statt des Profils „Technik“ im zweiten Halbjahr das Profil „Wirtschaft“ unterrichtet.

-         In den Klassen 9R1 und 9R2 wird das Fach Wirtschaft voraussichtlich nur im 1. Halbjahr unterrichtet.

-         In allen Hauptschulklassen wechseln nach dem 1. Halbjahr die WPKs.

-       Bei all den Fächern die im zweiten Halbjahr nicht unterrichtet werden, wird die Halbjahresnote in das Ganzjahreszeugnis übernommen. Daher ist die Beteiligung hier schon jetzt von besonderer Wichtigkeit.

 

Mit freundlichen Grüßen

Anika Müller-Wüstefeld (Schulleiterin)